Teilnahmebedingungen für ein Gewinnspiel der Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Wirtschaftswissenschaftler auf Instagram

§ 1 Allgemeines

Eine Teilnahme am Gewinnspiel des Instagram - Profils: "adwgoettingen" ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Das Gewinnspiel wird nicht von Instagram unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Instagram.

§ 2 Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind uneingeschränkt alle geschäftsfähigen, natürlichen Personen und Minderjährige mit Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter, die wahlberechtig für die Hochschulwahlen an der Universität 2020 sind. Die Teilnahme ist nicht an den Kauf von Ware geknüpft. Mitglieder der ADF, DAF, ADW, UL, DAS, APD sowie allen weiteren Mitgliedern unterstützender Gruppen der ADF. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

§ 3 Das Gewinnspiel

Die Teilnehmer müssen dem Instagram-Profil "adwgoettingen" folgen und den Beitrag, unter dem diesem Text veröffentlicht wurde in ihrer Instagram Story teilen, die öffentlich einsehbar seien muss und den Account adwgoettingen in dieser verlinken. Verlost wird ein Beerpongtisch im Wert von ca. 70€. Das Gewinnspiel läuft bis 16.01.2020, 17:00 Uhr.

§ 4 Gewinn

Der Gewinner wird im Anschluss per Nachricht via Instagram benachrichtigt. Erfolgt keine Rückmeldung des Gewinners innerhalb von 14 Tagen verfällt der Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

§ 5 Datenschutz

Die persönlichen Daten der Teilnehmer verbleiben bei der Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Wirtschaftswissenschaftler und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Teilnahme über Gewinnspiel-Services sowie die Teilnahme über automatisierte Gewinnspiel-Roboter ist nicht gestattet. Die Gewinner gestatten der Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Wirtschaftswissenschaftler ihre Namen in abgekürzter Form (Vorname, Anfangsbuchstabe Nachname) zu veröffentlichen.

§ 6 Ausschluss von der Teilnahme

Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer aus wichtigem Grund jederzeit von der weiteren Teilnahme an dem Spiel auszuschließen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn ein Teilnehmer bei der Teilnahme falsche Angaben zur Person gemacht hat, wenn er das Spiel oder den ordnungsgemäßen Spielablauf zu manipulieren, zu stören oder zu beeinflussen versucht oder wenn er Mitarbeiter des Veranstalters bedroht oder belästigt. Jeder natürlichen Person ist erlaubt maximal einmal am Gewinnspiel teilzunehmen. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

§ 7 Vorzeitige Beendigung des Spiels durch den Veranstalter

Der Veranstalter behält sich vor, das Spiel vor Ablauf des geplanten Spielzeitraums vorzeitig zu beenden. Von dieser Möglichkeit wird er insbesondere dann Gebrauch machen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels aus technischen Gründen (z.B. Manipulationen oder Fehler der Hard- oder Software) oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet ist.

 

 

Zeig es deinen Freunden!

Kontakt:

ADW Göttingen | Platz der Göttinger Sieben 3 | 37073 Göttingen

Büro: Oec. 0.142

E-Mail: adw@stud.uni-goettingen.de

Telefon: 0551/3934577

Sprechstunden: Montag bis Freitag von 12:00 bis 13:00 Uhr